08142 / 130515
Kontakt
{{unreadCount}}
Sie haben {{notifications.length}} Nachrichten Close
  • Wiegand
    Rudolf Wiegand {{daysBefore(notification.date) < 1 ? "gerade eben" : ("Vor " + daysBefore(notification.date) + " Tagen") }}

    jetzt mitmachen
Wer wir sind?
Vorteile
Lieferung mit DPD
Zahlung
{{unreadCount}}
Sie haben {{notifications.length}} Nachrichten Close
Nachrichten
Login

seit über 30 Jahren

Warenkorb

Zwischensumme:
o. MwSt. {{cart.result.overlayBasePriceSum | euroCurrency}}
{{cart.result.overlayPriceSum | euroCurrency }}
inkl. Rabatt {{cart.result.discountPayback | euroCurrency}}
inkl. MwSt.
  • Bezeichnung
    Preis inkl. MwSt.
    Preis o. MwSt.
  • {{cartItem.priceWithVat | euroCurrency}}
    {{cartItem.basePrice | euroCurrency}}
    Sie können {{ cartItem.sumPriceWithVat - cartItem.product.compatibleProduct.priceWithVat * cartItem.quantity | euroCurrencyLast}} bei diesem Artikel mit Ampertec sparen.
    Sie haben soeben {{ cartItem.amsPriceDiff | euroCurrencyLast }} gespart.
    Es sind nur noch {{cartItem.product.onStockAmount}} Stück verfügbar. Bitte korrigieren Sie ihre Eingabe!
    Es sind nur noch {{cartItem.product.maxQuantityForSell}} Stück verfügbar. Bitte korrigieren Sie ihre Eingabe!
close
Stellen Sie Ihr Colorpack zusammen

ACHTUNG! Bei diesem Colorpack müssen Sie mindestens {{wpc.product.wishProductSize}} Artikel auswählen. Die Farben können Sie frei zusammenstellen.

{{composite.colorsCount[0].color.description | capitalize }} ({{composite.productCode}})
Menge
Colorpack inhalt:
{{ci.compositeSum()}}
von
{{ci.compositeNeedTotal()}}
o. MwSt. {{wpc.product.price * ci.quantity | euroCurrency}}
{{wpc.product.priceWithVat * ci.quantity | euroCurrency}}
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
{{cpc.title}} close

Tinte & Toner: Diese Unterschiede gibt es


Tinte

Es ist fürs Druckbild und sogar oft das bloße Funktionieren des Druckers essentiell wichtig, dass sie nur Tinte einsetzen, die für ihren Drucker geeignet ist. Bei Flüssigtinte gibt es zwei große Gruppen: Die Farbstoff- und die Pigmenttinten. Farbstofftinten ermöglichen leuchtende, satte Farben, sind allerdings nicht lichtbeständig oder wasserfest. Dies kann jedoch bei einigen Druckern durch eine danach aufgedruckte Schutzschicht ("Gloss Optimizer") kompensiert werden. Für Pigmenttinten gilt das Gegenteil: Die Farben sind hier eher flau, dafür sind die Ausdrucke lichtecht und relativ wasserfest. Das Problem mit den Farben versuchen die Hersteller hier oft durch zusätzliche Farben wie hell-magenta, hell-cyan, orange, rot, grün, blau oder grau auszugleichen.

Achten Sie auch darauf, dass das verwendete Papier (insbesondere beschichtetes Spezialpapier für den Fotodruck) zu der Tinten-Art in ihrem Drucker passt. Farbstofftinten dringen viel weiter ins Blatt ein, während die Pigmente von Pigmenttinten an der Blattoberfläche bleiben.


Toner

Toner muss in seinen Eigenschaften genau aufs Gerät abgestimmt sein. Es unterscheidet sich in verschiedenen Aspekten: Die Partikelgröße und -form, der Schmelzpunkt, die Viskosität und die chemische Zusammensetzung entscheiden, welcher Toner für welches Gerät geeignet ist. Der Schmelzpunkt muss mit der Temperatur der verwendeten Fixiereinheit übereinstimmen. Ist der Toner-Schmelzpunkt zu hoch, wird er nicht oder nur teilweise auf dem Blatt fixiert, ist er zu niedrig, können Verfärbungen auftreten. Die Viskosität (Zähflüssigkeit) bestimmt, wie sich der Toner an den unterschiedlichen Stellen im Drucker verhält (z.B. beim Abstreifen oder beim Laden der Magnetrolle!) - und wie leicht er durch elektrische Ladung zwischen den Rollen und dem Papier hin- und herspringt. Ähnliches gilt auch für die Partikelgröße und -form, wobei diese zusätzlich auch noch die Schärfe des Druckbildes beeinflusst. Je größer die Partikel, umso größer die Bildpunkte auf dem Blatt. Auch auf die Fixierung hat die Partikelgröße einen Einfluss, denn große Partikel brauchen länger zum schmelzen als kleine. Die chemische Zusammensetzung letztendlich bestimmt ebenfalls den Schmelzpunkt, und unterscheidet magnetischen Toner von nicht-magnetischem. Je nach Bauart kann ein Drucker mit dem jeweils "fremden" Toner überhaupt nichts anfangen.

Einigen wenige Geräte nutzen auch Zwei-Komponenten-Toner. Dabei wird unmagnetisches Tonerpulver mit Metallspänen ("Entwickler" genannt) vermischt, um das Tonerpulver magnetisch zu machen. Üblicherweise ist jedoch bei Tonern, die magnetisches Tonerpulver benötigen, der Toner schon vorgemischt in der Kartusche.

Gel, LED, Nadel, Festtinte, Typenrad, Thermosublimation: Sonstige Druckverfahren
Laserdrucker erklärt
Tintenstrahldrucker erklärt
Vor- und Nachteile von Tinten- und Laserdruckern

Zurück zum Index

Wiederverkäufer: Das Angebot unseres Web-Shops richtet sich nicht an Wiederverkäufer. Wenn Sie Wiederverkäufer sind, registrieren Sie sich bitte in unserem Händler-Portal www.tonerhersteller.de
Nur {{cart.options.specialPriceQuantityLimit}} Stück verfügbar close
Aufgrund einer aktuellen Bestandsveränderung sind derzeitig nur {{cart.options.specialPriceQuantityLimit}} Stück verfügbar.
Wir haben Ihre eingegebene Menge auf {{cart.options.specialPriceQuantityLimit}} Stück reduziert.
 
close
Achtung - Aktionsartikel

Aktionsartikel! Die Anzahl der Artikel ist pro Bestellung limitiert auf 1 Stück.

close
Mindermengenzuschlag

Kaufen Sie nur noch für {{ cart.result.extraChargeThreshold - cart.result.pureBasePriceSum | euroCurrencyLast }} zzgl. MwSt. ein und der Mindermengenzuschlag entfällt.

Ausgezeichnet.org
Gerät drehen